Inhalt

 


Menü Ausschalten

MEngelke.de / Projekte / Fritz!Box VBScripte

HTTP Classic Lite beta

Suchen Drucken eMail 

Fritz!Box VBScripte

Möchte man automatisiert die Anrufliste auslesen, oder die Wahlhilfe benutzen, dann sind externe Programme erforderlich. Nun gibt es aber hin und wieder das Problem, dass wegen einer neuen Firmware das Programm nicht mehr funktioniert und angepasst werden muss. Nicht immer sind sofort Updates verfügbar, obwohl meistens nur Kleinigkeiten geändert werden müssen.

 

Unter Linux werden häufig für solche Aufgaben Script-Sprachen eingesetzt. Unter Windows ist MS-DOS unbrauchbar, und alle anderen Lösungen benötigen immer irgendetwas, was noch installiert werden muss, oder etwas was sich im selben Pfad befinden muss.

 

Daher habe ich mich für VBScript entschieden. Man kann schnell etwas ändern, es ist praktisch auf allen Windows Rechnern verfügbar und kann ohne zusätzliche Erweiterungen einen HTTP-Request durchführen. Also alles was man braucht! Dumm ist nur, dass ich kein echter VBScript-Programmierer bin, darum sind die hier vorgestellten Scripte sehr einfach gehalten! - In Zukunft werden die Scripte so nach und nach in PHP umgesetzt. (Siehe: Fritz!Box Tools)

Voraussetzungen

  • Windows 2000 / XP / Vista / 7 / 8 / 10
  • Und natürlich eine Fritz!Box mit aktueller Firmware!

Lizenz

Copyright (c) 2014 Michael Engelke <http://www.MEngelke.de>
This program is free software; you can redistribute it and/or modify it under the terms of the GNU General Public License as published by the Free Software Foundation; either version 2 of the License, or (at your option) any later version.
This program is distributed in the hope that it will be useful, but WITHOUT ANY WARRANTY; without even the implied warranty of MERCHANTABILITY or FITNESS FOR A PARTICULAR PURPOSE. See the GNU General Public License for more details.
You should have received a copy of the GNU General Public License along with this program; if not, see <http://www.gnu.org/licenses/>.

Download

Alle Scripte befinden sich im folgenden ZIP-Archiv: fb_vbs.zip (Getestet bis Fritz!OS 6.01)
Eine Neuentwickung dieser Scripte, die auch weiterentwickelt werden, finden Sie in Fritz!Box Tools

EoS (End of Support)

Einige Scripte, die aufgrund der aktuellen Firmware nicht mehr funktionieren oder für mich zu komplex geworden sind, werden von mir nicht mehr weiterentwickelt! Alle diese Scripte befinden sich im Ordner "EoS"! Damit die Funktionen der Scripte nicht aussterben, bin ich z.Z. dabei, mit Fritz!Box Tools diese in PHP umzusetzen.
Der Vorteil ist, dass diese PHP-Scripte auch unter Linux funktionieren und mit kleinen Einschränkungen auch unter Windows.
Der Nachteil: PHP muss installiert werden (Zumindest die Kern-Dateien!)

UPnP-Scripte

Die folgenden Scripte Basieren auf UPnP-Request und funktioniert nur dann, wenn UPnP in der Fritz!Box aktiviert ist. (Einstellungen / System / Netzwerk / UPnP)
Soll eine Fritz!Box über VPN abgefragt werden, dann muss man im Script die Variable "host" auf die interne IP-Adresse der abzufragen Fritz!Box ändern. Für Abfragen über UPnP werden KEINE Kennwörter benötigt!

fb_get_ip.vbs

Dieses Script gibt die aktuelle Externe IP-Adresse der Fritz!Box aus. Die IP-Adresse wird ohne externe Dienste per UPnP ermittelt. Wird "0.0.0.0" ausgegeben, dann hat die Fritz!Box keine Internet-Verbindung! Befindet sich die Fritz!Box hinter einen NAT-Router, dann wird logischerweise die IP-Adresse angezeigt, die vom NAT-Router vergeben wurde.

fb_reconnect.vbs

Dieses Script veranlasst die Fritz!Box sich im Internet neu ein zu wählen. (Falls die Externe IP-Adresse geändert werden muss) Es werden bei Erfolg keinerlei Ausgaben gemacht!

Info-Scripte

Die folgenden Scripte lesen nur Informationen aus der Fritz!Box aus, ohne UPnP oder ein Login-Request zu benutzen! Für diese Abfragen werden KEINE Kennwörter benötigt!

fb_calcsum.vbs

Dieses Script stellt selber KEINE Verbindung zur Fritz!Box her, sondern erwartet als Parameter die Pfadangabe der Config-Export-Datei.
Es ist auch Möglich, die Konfig-Datei per Drag'n'Drop auf das fb_calcsum.vbs-Ikon zu ziehen.
Wird diese Datei Modifiziert stimmt beim Import die Checksumme nicht mehr. Das Script berechnet die Korrekte Checksumme der Export-Datei, die dann nur noch ganz am Ende bei "END OF EXPORT" eingetragen werden muss. Anschließend kann die Export-Datei normal wieder Importiert werden.

 

Für einen einfacheren Aufruf vom Script (fb_calcsum.vbs), kann man die ".export"-Erweiterung installieren. Dann braucht man nur die .export-Dateien doppelklicken. Dazu muss eine Registry-Datei importiert werden. (fb_calcsum.reg) Die Datei sollte vorher mit Notepad bearbeitet werden. Es müssen die genauen Pfade angepasst werden, wo sich WScript.exe und fb_calcsum.vbs befinden. (WScript.exe ist normalerweise im System32-Ordner von Windows und für fb_calcsum.vbs habe ich den Windows-Ordner voreingestellt - da es nur eine Datei ist) Beim Registry-Import sollte man Administrationsrechte haben (Rechtsklick und als Administrator ausführen)

fb_sipstat.vbs (End of Support)

Das Script ermittelt den Status der Internet-Verbindung und der Internet-Telefonie! Die Internet-Rufnummern werden ohne Vorwahl ausgegeben und zeigen an, ob diese Deaktiviert, Offline, Online, oder gerade Aktiv sind. Das Script funktioniert ab der Firmware xx.04.67+ bis etwa xx.05.05

fb_spy.vbs (End of Support)

Das Script ermittelt alle Informationen, die über der Weboberfäche ohne Kennwort verfügbar sind und stellt diese in eine CSV-Datei zusammen. (Mit dabei sind z.B. WLAN-Zugangdaten, Telefonnummern, eMail-Adressen, etc.) Bei Erfolg wird die CSV-Datei erstellt, bei Fehler gibt es eine Fehlermeldung. Das Script funktioniert ab der Firmware xx.04.67+ bis etwa xx.05.05
Eine Ausführliche Beschreibung zum Hintergrund des Scriptes gibt im Blog-Eintrag: GossipBox

fb_status.vbs

Dieses Script liest den Status-String aus gibt diesen in leserlicher Form aus!

Login-Scripte

Die folgenden Scripte Basieren auf Login-Request und benötigen das Fritz!Box-Kennwort! Das Kennwort muss in Klartext in der Variable "pass" vom jeweiligen Script eingetragen werden. Da es keine Schutzmaßnahmen gibt, stellt dies eine Sicherheitslücke da! Es wird Empfohlen, das Script mit Lese-rechten zu versehen oder andere Schutzmaßnahmen zu treffen. (Das Token-Login verfahren ab Firmware xx.04.74 wird unterstützt!)

fb_dial.vbs

Dieses Script dient als Wahlhilfe für die Fritz!Box! (Die Fritz!Box wählt die Rufnummer selber und gibt das Telefonat an ein bestimmtes Telefon weiter) Wird das Script ohne Parameter gestartet, wird ein Eingabefenster geöffnet, wo die zu wählende Rufnummer eingeben werden muss. Es werden nur Zahlen und '*' '#' akzeptiert. Alle anderen Zeichen werden für die Telefonnummer ignoriert. (Leerzeichen dürfen nicht verwendet werden)
Beispiel:fb_dial.vbs *111#0123456789
oder "C:\WINDOWS\System32\WScript.exe" "C:\pfad-zum-script\fb_dial.vbs" *111#0123456789
Besteht eine Rufnummer nur aus Sonderzeichen dann wird aufgelegt! Beispiel:fb_dial.vbs -

Code:Anschluss:
1-4FON 1-4
50ISDN & DECT
51-58ISDN 1-8
60-65DECT 1-6

Optional kann zusätzlich das Telefon für die Wahl selektiert werden! Dabei muss die Interne Rufnummer der Fritz!Box angegeben werden Beispiel: fb_dial.vbs 0123456789 1 - Das Telefonat wird auf FON1 gewählt!

 

Hinweis: Die Wahlhilfe der Fritz!Box unterstützt keine IP-Telefone!

 

Es werden außer im Fehlerfall, keinerlei Ausgaben gemacht!

Wählen über Tel:

Damit das Script (fb_dial.vbs) sich einfacher aufrufen lässt, kann man das "Tel:"-Protokoll installieren. Dazu muss eine Registry-Datei importiert werden. (fb_dial.reg) Die Datei sollte vorher mit Notepad bearbeitet werden. Es müssen die genauen Pfade angepasst werden, wo sich WScript.exe und fb_dial.vbs befinden. (WScript.exe ist normalerweise im System32-Ordner von Windows und für fb_dial.vbs habe ich den Windows-Ordner voreingestellt - da es nur eine Datei ist) Beim Registry-Import sollte man Administrationsrechte haben (Rechtsklick und als Administrator ausführen)

 

Wenn es geklappt hat, kann man mit tel:0123456789 die Nummer anrufen!
Beispiel:<a href="tel:0123456789"> 0123 / 456 789 </a> Das funktioniert nur bei Windows und dem Internet Explorer. Bei Programmen die nicht von Microsoft sind, sind weitere Anpassungen erforderlich!

fb_get_book.vbs (End of Support - Nur bis Firmware xx.05.22)

Die Telefonbücher der Fritz!Box kann man mit diesen Script auslesen. Beim Aufruf wird pro Telefonbuch eine CSV-Datei im aktuellen Arbeitspfad erstellt. Darin sind alle Telefonbuch Einträge der Fritz!Box enthalten. Bei Fritz!Boxen ab der Firmware xx.04.76 wird das Telefonbuch zusätzlich als XML gespeichert.

 

Die vollständige Ausführung des Scriptes kann schon einige Sekunden dauern. Es werden außer im Fehlerfall, keinerlei Ausgaben gemacht!

fb_get_call.vbs (End of Support - Nur bis Firmware xx.05.57)

Die Anruflisten der Fritz!Box kann man mit diesen Script auslesen. Beim Aufruf werden zwei Dateien im aktuellen Arbeitspfad erstellt: "FRITZ!Box_Anrufliste.csv" und "foncallsdaten.xml" Diese beiden Dateien enthalten die letzten 400 Telefonische Aktivitäten der Fritz!Box.

 

Die vollständige Ausführung des Scriptes kann schon einige Sekunden dauern. Es werden außer im Fehlerfall, keinerlei Ausgaben gemacht!

fb_get_config.vbs

Alle Einstellungen der Fritz!Box kann man mit diesen Script auslesen. Beim Aufruf wird die Config-Datei im aktuellen Arbeitspfad erstellt. Wird als Argument ein Kennwort übergeben, dann wird die Exportdatei, mit dem Kennwort gesichert.

 

Die vollständige Ausführung des Scriptes kann schon einige Sekunden dauern. Es werden außer im Fehlerfall, keinerlei Ausgaben gemacht!

fb_get_info.vbs (End of Support)

Hiermit kann man alle Internen Variablen einer bestimmten Fritz!Box-Seite abfragen und in einer CSV-Datei zusammenstellen lassen.
Hinweis: Wenn das Kennwort im Script falsch war, werden die Variablen der Kennwortseite ausgelesen!

 

Die vollständige Ausführung des Scriptes kann schon einige Sekunden dauern. Es werden außer im Fehlerfall, keinerlei Ausgaben gemacht!

fb_get_log.vbs

Die Ereignisse der Fritz!Box kann man mit diesen Script auslesen. Beim Aufruf wird eine txt-Datei im aktuellen Arbeitspfad erstellt: "events.txt" darin sind alle Ereignisse der Fritz!Box enthalten.

 

Die vollständige Ausführung des Scriptes kann schon einige Sekunden dauern. Es werden außer im Fehlerfall, keinerlei Ausgaben gemacht!

fb_reset.vbs

Diese Script veranlasst die Fritz!Box sich neuzustarten. (Beim Neustart werden alle Ereignisse gelöscht!)

 

Es werden keinerlei Ausgaben gemacht!

fb_get_support.vbs

Alle Support-Daten der Fritz!Box kann man mit diesen Script auslesen. Beim Aufruf wird die Support-Datei im aktuellen Arbeitspfad erstellt.

fb_logindemo.vbs / fb_logindemo.php

Dieses Script tut nichts außer sich in der Fritz!Box einzuloggen. Dies soll als Vorlage für eigene Funktionen dienen!

fr_infoled.vbs

Damit kann man beliebige Text am Fritz!Repeater anzeigen lassen. Der Text darf bis zu 240 Zeichen lang sein. Wird kein Text eingegeben, werden Statusinformationen auf dem Repeater ausgegeben. Wird BLANK eingeben, wird der Bildschirmschoner aktiviert und bei AUS wird das Display ausgeschaltet. Der Text kann für den Requester oder über die Eingabeaufforderung eingegeben werden.
Kleine Spielerei:
Mit ZEIT wird die aktuelle Uhrzeit angezeigt. (Wird nicht Aktualisiert!)

 

Ausgaben werden keine gemacht! (Auch bei Fehlern z.B. falsches Kennwort)


 << Links | Home | Serien >><< Attack Forum | Projekte | HTTP Classic Lite beta >>